fbpx

NUR FÜR KURZE ZEIT! DIE BÄRLAUCH-BRATWURST AB JETZT ERHÄLTLICH!

Rezept Tzatziki mit Wildkräuter Bratwurst

Rezept Tzatzi mit gesunder Wildkräuter-Bratwurst

0 min
Vorbereitung
0 min
Zubereitung
Schwierigkeit
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on twitter
>Twitter<

INFO!

Gesünder und schlanker leben, zählen zu den Klassikern der Neujahrsvorsätze. Was dieser Vorsatz konkret bedeutet ist, – gib deinem Körper, was er essentiell, zur Erhaltung des Lebens, benötigt. Dazu gehören, neben mehrfach ungesättigten Fettsäuren, Eiweißbausteine, Mineralstoffe, Vitamine und Spurenelemente. Unsere ExtraWildkräuterBratwurst steht da auf dem Siegerpodest🥇– Kalium, Magnesium, Calcium, Eisen, Folsäure, Zink, Mangan, Molybdän, Selen und Silizium – alles drin in der Wurst.
Zusammen mit Tzatziki,  buntem Tomatensalat mit Rucola – ist das hier easy, leckere und schnelle Küche. Das Tzatziki ist auch ein prima Dipp😋 für die Haferbrötchen, Baked Potatoes oder Rohkost.

Zubereitung

Alle Zutaten in einem großen Messbecher fein pürieren, sodass eine schöne feine Masse entsteht. Fertig ist der Tzatziki!

Eine Packung ExtraWildkräuterWürstchen öffnen, vorsichtig einschneiden und knusprig in der Pfanne mit 1TL Rapsöl anbraten. Zuletzt auf zwei große Teller jeweils zwei Würstchen mit einer Portion Tzatziki servieren.
Bon appétit!

ZUTATEN

Für 2 Portion(en)

1/2 Salatgurke geschält und entkernt
2 Knoblauchzehen geschält
 400g Magerquark
1 Prise Salz
Saft einer halben Zitrone
 1 Packung
1 TL Rapsöl/Albaöl (unsere Empfehlung)
 

TIPP!

Hierzu gerne auch als schnelles Topping einfach schöne bunte Tomaten, geröstete Pinienkerne oder mit Rucola servieren! 

 

MEHR EXTRAREZEPTE UNTER:

https://lecker-und-liebe.de/extrarezepte/

TEILE AUCH DIE LECKERE WURST

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on twitter
Twitter

LIEBLINGSWURST GREIFEN

BRATWURST

HÄHNCHENWURST