NUR FÜR KURZE ZEIT! DIE BÄRLAUCH-BRATWURST AB JETZT ERHÄLTLICH!

Extrarezept Kichererbsen Curry gesund

Rezept Kichererbsen-Curry mit Hähnchenwurst

0 min
Vorbereitung
0 min
Zubereitung
Schwierigkeit
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on twitter
>Twitter<

Zubereitung

Zu Beginn 1 Zwiebel,  1 Knoblauchzehe und 1 rote Chili in 1 EL Rapsöl gut anrösten. Abgespülte und trockengetupfte große Dose Kichererbsen (750g) zugeben und rühren.

Jetzt 1 EL Currypaste und 0,75L Hühnchenfond auffüllen und auf niedriger Temperatur köcheln lassen. Nach 10 Minuten köcheln 300 g Blattspinat einrühren. Nicht mehr kochen! Danach mit Salz/Pfeffer/Knoblauch abschmecken. Zuletzt 80ml Kokosmilch Light gegen noch extra Crema und besonderen Genuss.
Eine Packung ExtraHähnchenwurst öffnen, vorsichtig einschneiden und kross in der Pfanne anbraten. 
Bon appétit!

ZUTATEN

Für 4 Portion(en)

1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 rote Chilischote 
1 EL Bratöl (Rapsöl)
750g Kichererbsen
1 EL Currypaste (Asia-Abteilung)
750ml Hühnchenfond oder Hühnerbrühe
300 g Blattspinat frisch oder TK
1 Prise Salz/Pfeffer
80ml Kokosmilch (Light)

TIPP!

Wer noch Gemüse übrig hat: Jetzt passen Karotten geraspelt oder Paprika gewürfelt sehr gut!

 

MEHR EXTRAREZEPTE UNTER:

https://lecker-und-liebe.de/extrarezepte/

TEILE AUCH DIE LECKERE WURST

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on twitter
Twitter

LIEBLINGSWURST GREIFEN

BRATWURST

HÄHNCHENWURST