🍽Frikadellen-Liebe💘FleischbĂ€llchen sind global food. Ob #meatballs, #polpettes, #boulettes, #kneloj, #allahm, #köttbullar, #albĂłndigas oder #köfte – köstlich-wĂŒrzige Hack-Variationen werden durch GemĂŒse & GewĂŒrze spezifisch – wir lieben die spicy Variante mit Karotten, 🥕Knoblauch, zweierlei Zwiebel, 🌶Paprika und BBQ-Beef/🥚Mallorquinischer KrĂ€utergarten von #altesgewĂŒrzamt Ordentlich Fett  und damit SP gespart haben wir indem wir 50% des Hackfleisches aus Tatar zufĂŒgten. Rinderhackfleisch hat einen ĂŒblichen Fettanteil von 18% (lasst uns nicht von 35% Fettanteil 😫beim Schweinemett sprechen) Tatar hat 2% und zack, schon den Fettanteil gesamt fast halbiert. So passen Frikas auch wieder auf den Speiseplan, so geht gesunder, abnahmekompatibler Genuss. #testetesaus✌🏼 #leckerundliebe #abnehmen #diĂ€t #frikadellen #lowfat #lowcarb #lowcal #fettarm #protein #weightwatchersdeutschland #ww #fitness #schnellekĂŒche #coachamherd #mealprep #❤️mylife Rezept

 

Rezeptur (Original Lecker und Liebe # 205) fĂŒr 20 Lecker&Liebe Frikadellen: 500g Bio Rinderhackfleisch & 500g Tatar in eine große SchĂŒssel geben. 3 Karotten grob reiben, 1 rote und eine gelbe Zwiebel sehr fein hacken, 1 rote Paprika ebenfalls fein wĂŒrfeln. 1 Ei zugeben. Ordentlich wĂŒrzen (wir haben das BBQ-Beef GewĂŒrz sowie das LammgewĂŒrzsalz von Altes GewĂŒrzamt verwendet. ZusĂ€tzlich noch viel Knoblauch granuliert, Salz aus der MĂŒhle, Chiliflocken und frischen Pfeffer. Mit der Bratfolie von WW klappt das Anbraten auch bestens ohne Fett. Von beiden Seiten je 8 Minuten. Sehrsehr lecker. 🙋🏻✅