Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Einkauf im Onlineshop Lecker-und- Liebe.de)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Verkauf sämtlicher Waren unter dem Begriff „ExtraWurst“

1. Vertragspartner
2. Geltungsbereich
3. Vertragsabschluss
4. Zahlungsbedingungen
5. Versandkosten
6. Lieferung und Lieferzeiten
7. Nichtverfügbarkeit
8. Eigentumsvorbehalt
9. Rechte des Bestellers wegen Mängel

10. Haftungsbegrenzung
11. Widerruf von Vertragserklärungen
12. Gerichtsstand und anwendbares Recht

§ 1 Vertragspartner

Lecker und Liebe
Daniela von Zittwitz
Arndtstrasse 12
40668 Meerbusch

Vertreten durch:
Daniela von Zittwitz
Kontakt: Telefon: +49 – 170 213 56 98
E-Mail: leckerundliebe@gmx.de
E-Mail: info@lecker-und-liebe.de

§ 2 Geltungsbereich

Für den Verkauf von Waren aus dem Hause Lecker-und-Liebe gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) unter der zum Zeitpunkt der Bestellung im Internet vorliegenden Fassung.

§ 3 Vertragsabschluss

Per Online-Shopping werden durch den Besteller im Internet Waren bei Lecker-und- Liebe.de erworben.

Lecker-und-Liebe nimmt Bestellungen zu den auf dieser Website zur Verfügung gestellten Waren über das Online-Bestellformular laut diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen und ausschließlich in deutscher Sprache an. Der Vertrag zwischen Besteller und Lecker- und-Liebe kommt erst durch die Annahme durch Lecker-und-Liebe zustande, wenn Lecker-und-Liebe den überwiesenen Vorkassenbetrag nicht dem Besteller innerhalb von 2 Tagen rücküberweist. Ein Anspruch auf einen Vertragsschluss besteht darüberhinaus nicht.

Die Präsentation der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot,

sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Die Abbildungen müssen nicht zwingend mit dem Aussehen des Originales (Farbdarstellung usw. – auch abhängig von der Bildschirmeinstellung des beider Bestellung durch den Besteller benutztenbenutztne Computers ) übereinstimmen. Wohl aber der beschriebene Inhalt. Es gilt: Alle Angaben zu den Waren und Preisen vor Vertragsschluss sind freibleibend und unverbindlich.

Durch Anklicken im Bestellmodus gibt der Besteller eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar.

Alle Angaben zu den Waren und Preisen vor Vertragsschluss sind freibleibend und unverbindlich.

Das in der Artikelbeschreibung angegebene Mindesthaltbarkeitsdatum kann abweichen, inbesondere bei Lieferverzögerungen.

§ 4 Zahlungsbedingungen

Der Rechnungsbetrag laut Bestellung ist vorab auf das Konto von Lecker-und-Liebe zu überweisen. Erst wenn Lecker-und-Liebe den Überweisungsbetrag nicht innerhalb von 2 Tagen zurücküberweist, kommt der Vertrag zwischen Besteller und Lecker-und-Liebe zustande.

§ 5 Versandkosten

Über die Versandkosten der Bestellung wird der Besteller über die Angaben im Lecker- iund-Liebe Onlineshop informiert.

§ 6 Lieferung und Lieferzeiten

Auslieferungen sind nur innerhalb Deutschlands möglich.

Lecker-und-Liebe übernimmt keine Haftung für die Einhaltung einer vom Besteller vorgegebenen Lieferzeitpunkts, es sei denn, die Nichteinhaltung der Lieferfristen ist auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit von Lecker-und-Liebe zurückzuführen.
Sollte es Lieferverzögerungen aus welchem Grunde geben, wird der Besteller neitnah informiert.

§ 7 Nichtverfügbarkeit

Im Falle einer Nichtverfügbarkeit der bestellten Ware behält sich Lecker-und-Liebe vor, die Bestellung zurückzuweisen und nicht zu liefern. In diesem Fall wird Lecker-und-Liebe den Besteller unverzüglich darüber informieren und bereits erhaltene Gegenleistungen innerhalb von 2 Tagen zurückerstatten.

§ 8 Eigentumsvorbehalt

Die an den Besteller gelieferte Ware, falls sie aus welchem Grunde auch immer ohne Vorkasse geleifert wurde, bleibt bis zur vollständigen Begleichung im Eigentum von Lecker-und-Liebe.

§ 9 Mängel

Sollte eine Lieferung mangelhaft beim Besteller eintreffen, dann hat der Besteller dies unverzüglich am gleichen Tage, also sofort per eMail an leckerundliebe@gmx.de mitzuteilen. Ist der Mangel eindeutig im Verantwortungsbereich von Lecker-und-Liebe, dann wird entweder erneut geliefert oder es wird der Rechnunsbetrag zurückerstattet. Ein Anspruch auf Schadensersatz wird von vorn herein ausgeschlossen.

§ 10 Haftungsbegrenzung

Lecker-und-Liebe haftet unbeschränkt, soweit die Schadensursache auf Vorsatz und grober Fahrlässigkeit beruht. Ferner haftet Lecker-und-.Liebe für leicht fahrlässige Verletzungen von wesentlichen Pflichten, was die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet, oder für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen kann. In diesem Fall haftet Lecker-und-Liebe nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Im Übrigen ist die Haftung von Lecker-und- Liebe bei einfacher Fahrlässigkeit ausgeschlossen.

Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht für Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit oder für Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz.

Soweit die Haftung von Lecker-und-Liebe ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Mitarbeitern, Vertretern oder Erfüllungsgehilfen von Lecker-und-Liebe.

§ 11 Widerruf von Vertragserklärungen Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Sie brauchen einfach den Rechnungsbetrag aus der Bestellung nicht überweisen.

Mit der Überweisung erlischt das Widerrufsrecht, da es sich um verderblich Lebensmittel handelt, die nicht zurückgesendet werden können, da die Kühlkette gewährleistet sein muss.

§ 14 Gerichtsstand und anwendbares Recht

Bei Meinungsverschiedenheiten und Rechtsstreitigkeiten gilt soweit anwendbar das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
Bei Bestellungen durch Kaufleute, juristische Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliche Sondervermögen ist der Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit Bestellungen Düsseldorf.

Meerbusch, 15.06.2015